Sichern von Outlook / Exchange Daten oder Postfächern

Wenn man Daten aus seinem Outlook – oder Exchange Server sichern möchte (zum Beispiel um seine Daten auf einen anderen Exchange Server zu übersiedeln), geht man wie folgt vor. Man wählt im Outlook (hier 2013) Datei – Öffnen und Exportieren:

export1

Hier wählt man Importieren/Exportieren. Wir wollen unsere Daten aus dem Outlook / Exchange Server übersiedeln. Als nächstes sagen wir, dass wir die Daten in eine Datei auf unserem Computer exportieren wollen:

 

export2

Als nächstes werden wir gefragt, in welchem Format wir die Datei exportieren wollen:
export3

Da wir die Daten später in Outlook wieder verwenden wollen, oder sie wieder importieren wollen, wählen wir hier das PST (Personal Store) Format. Das ist ein Datenformat in dem Outlook seine Daten auf dem PC speichert. Als nächstes werden wir gefragt welche Daten wir Exportieren wollen:

export4

Es ist möglich alle Dateien in einem Durchgang zu exportieren. Oder aber nur einzelne Ordner (wie z.B. Kalender, oder Kontakte). Wenn wir den gesamten Inhalt des Exchange Postfachs exportieren wollen, wählen wir die Mailbox und clicken im untersten Punkt “Unterordner einbeziehen” an. Dann werden alle Daten gesichert. Wir könnten aber auch nur einen einzelnen Ordner wählen oder auch Filter setzen um nur bestimmte Daten zu exportieren. Als letztes werden wir noch gefragt wohin die Datei gespeichert werden soll und wie mit Duplikaten umgegangn werden soll:

export5

Wir drücken nun Fertig stellen und die .PST Datei wird erstellt und alle ausgewählten Daten werden dorthin exportiert.

Zur Werkzeugleiste springen