cc-Mail (Mailenable) Listserver

Der Listserver ist ein teil unserers Mailserver. Ein Listserver erlaubt, dass sich Benutzer automatisch bei einer Mailing Listes (z.B. zur Verteilung eines Newsletters, aber auch zur Diskussion untereinander) eintragen und auch wieder austragen könnnen.

Um eine solche Mailinglist anlegen zu können, meldet man sich wie gewohnt im WebSitePanel an.

wsp-mainIm Bereich POP3/IMAP Email findet man das Sysmbol “Lists”. Damit kann man eine Liste in cc-Mail einrichten.

EMAIL-MAINAls nächstes können wir eine neue Liste anlegen:

EMAIL-Create-ListWir clicken also “Create Mailing List”

Nun wird das Formular zum Erstellen einer Mailing List angezeigt.

Unter “E-mail Address” wird die E-Mail Adresse der Mailing Liste eingegeben. Im Feld gibt man dazu den Teil vor dem @ der gewünschten Mail Adresse ein – in der Dropbox wählt man dann die Domain aus, falls man mehrere verwaltet. Die eingegebene Adresse ist dann die Adresse unter der die Mailing List erreichbar ist.

EMAIL-LIST-ADDRESS

Im nächsten Feld kann eine Beschreibung der Mailing Liste eingegeben werden. Welchen Zweck erfüllt die Mailing List.

Im Feld “Subscribers reply to” sind drei Eingaben möglich:

  • List
    Bei einer Antwort auf eine Aussendung der Liste wird an die Listenadresse geantwortet. Diese Option eignet sich am besten für eine Diskussionsliste.
  • Sender
    Wenn man auf eine Aussendung antwortet, dann wird an den Aussender der Mail geantwortet.
  • Moderator
    Wenn man auf eine Aussenung antwortet, dann wird an den Moderator der Mailing List geantwortet.

Das nächste Feld “Posting Mode” erlaubt es festzulegen wer an die Liste schreiben darf. Folgende Optionen sind möglich:

  • Members Only
    Bei Members Only können nur in der Liste eingetragene Empfänger an die Liste schreiben. Das eignet sich am besten für eine Diskussionsliste.
  • Anyone
    Hier kann jeder and die Liste schreiben. Seien sie vorsichtig mit dieser Option. Die Gefahr das die Liste von Spammern misbraucht wird ist hier hoch.
  • Password Protected Posting
    Hier kann nur unter Angabe eines Passworts an die Liste gepostet werden. Das Passwort muss mit eckigen Klammern und Doppelpunkten eingeschlossen am Anfang des Betreffs  angegeben werden [: und :].
    Dies sichert die Liste ab, damit nur Administratoren die das Passwort kennen an die Liste posten können.

Im nächsten Feld kann dann das Passwort angegeben werden, falls vorher diese Option gewählt wurde.

Im nächsten Feld kann ausgewäht werden, ob dem Betreff der Aussendung über die Mailing Liste ein Prefix vorgestellt wird. Dies bietet sich an, um den Empfängern zu ermöglichen zu erkennen ob es sich um eine Aussendung über die Liste handelt. Damit können manche Mail Clients dann auch Aussendungen über die Mailing Liste z.B. automatisiert in ein Verzeichnis ablegen. Es gibt folgende Optionen:

  • Defult Prefix
    Dem Betreff der Liste wird der Listenname in Eckigen Klammern ( [ und ] ) vorangestellt.
  • Subject is not altered
    Der Betreff der Nchricht wird nicht verändert.
  • Custom Prefix
    Der angegebene Text wird dem Betreff der Nachricht vorangestellt.

Wenn die letzte Option gewählt wurde kann im nächsten Feld (“Prefix:”) der Text eingegeben werden.

Die nächste Option dient dazu einen Moderator anzugeben. Ein Moderator hat die Aufgabe jede Mail die an die Mailing List geschrieben wird zu begutachten und freizugeben. Wenn ein Moderator angegeben wird, dann erhält er alle Mails die an die Liste gesendet werden. Nur Aussendungen die von der Moderator Adresse kommen werden an die Listenmitglieder gesendet. Um einen Moderator anzugeben, setzen sie das Häkchen bei “Moderator is enabled” und geben sie die Moderator Adresse ins nächste Feld ein.

Wenn Sie die Liste mit Mail Adressen vorbefüllen wollen, können sie ins nächste Feld Mail Adressen manuell eingeben. Es muss eine Mail Adresse pro Zeile eingegeben werden.

Mitglieder können sich selbst jederzeit in die Liste eintragen oder austragen indem sie eine Mail an die Adresse der Mailing Liste schicken – und im Betreff “subscribe” angeben um sich in die Mailing List einzutragen – mit dem Betreff “unsubscribe” kann man sich aus der Mailing List wieder jederzeit selbst austragen.

 

Follow me on

Werner Illsinger

Präsident bei Digital Society
Die Vorteile der digitalen Technologien zu verbreiten und eine kritische Auseinandersetzung zu fördern, ist die Mission von Werner Illsinger seit er in den 80er Jahren die HTL für Nachrichtentechnik absolviert hat. Er hat einen der ersten Internet Provider in Österreich aufgebaut, hat Erfahrung im Vertrieb, Management und Geschäftsführung bei internationalen Konzernen,ist Referent und Vortragender bei nationalen und internationalen Veranstaltungen und Konferenzen, ,sowie Präsident der DigitalSociety.
Follow me on

Letzte Artikel von Werner Illsinger (Alle anzeigen)

Zur Werkzeugleiste springen