Serverbetrieb

Der Betrieb von Servern ist für Unternehmen – wie auch manche Privatpersonen – die solche Dienste benötigen ein realtiv aufwändiges Unterfangen. Wenn man die Geräte selbst betreiben möchte, benötigt man natürlich die Hardware – also die Server selbst – man benötigt aber auch Vorsorge für die Strumversorgung (USV = Unterbrechungsfreie Stromversorgung), eventuell Klimatisierung damit der Server nicht in einem Abstellkammerl gleich überhitzt und defekt wird. Sollte aus dm Internet auf den Server zugegriffen werden müssen, dann benötigt man natürlich auch eine ausreichend starke Internet Verbindung.

Wir wollen Ihnen diese Sorgen abnehmen. Wir bieten daher verschiedene Möglichkeiten Ihre Server zu betreiben:

  • Virtual Private Server
    In dieser Form mieten sie von uns einen „virtuellen Server“ – das heißt eine virtuelle Maschine – also virtuelle Hardware. In diesem Fall teilen Sie sich einen physischen Server mit anderen Kunden. Das ist oft kein Probem, da viele Anwendungen nur zu bestimmten Zeiten – und nicht die vollständige Hardware benötigen. Dies ist also eine besonders kostengünstinstige Variante einen Server zu betreiben. In diesem Fall läuft der Server in unserem Rechenzentrum in Österreich.
  • Vor Ort Betrieb
    Wir übernehmen gerne auch die Wartung und den Betrieb Ihrer Server, die bei Ihnen in Ihren Räumlichkeiten installiert sind. Der Vorteil dabei ist dass Sie vollständige Kontrolle über Ihren Server haben. Wir beraten Sie über die Voraussetzungen die Sie für den Betrieb eines Servers benötigen um ihn optimal bei Ihnen im Netz zu betreiben, und übernehmen auch den vollständigen Betrieb Ihres Servers inklusive Einspielen von Updates, Sicherungen usw. Notwendig dazu ist natürlich ein ausreichend starker Internet Zugang.
    Fragen Sie nach einem Angebot.