cc-Mail (Mailenable) mit iPhone oder iPad lesen

Um E-Mail von unserem Mailenable Server mittels iPhone/iPad/… lesen und senden zu können geht man wie folgt vor:

Unter Einstellungen …

Mail, Kontakte, Kalender …

Account hinzufügen …

Andere …

Mail Account Hinzufügen …

Name:

Adresse: @clubcomputer.at (oder wenn ihr ein Hostingpaket mit eingerichtetem e-mail habt, eine dieser Adressen)

Kennwort:

Beschreibung: wie ihr diesen Account am Gerät sehen wollt (z.B. die e-Mailadresse)

Server für eintreffende E-Mails:

Hostname: i4.ccc.at

Benutzername:

Kennwort:

Server für ausgehende E-Mails:

sm.ccc.at  (inkl. Benutzername/Kennwort)

bei der nun erfolgenden Warnung den Account OHNE SSL einrichten

und bei der Warnung nach der fehlenden Serveridentität auch “weiter”

Mail und ggf. Notizen Synchronisation aktivieren

Bitte kontrolliert ggf. dass dieser Account als “IMAP” und nicht als “POP” account angelegt wurde. “POP” ist eine alte Serverzugriffsmethode mit Eigenheiten.

Ihr bekommt damit eine synchronisierte Kopie auf Euer Gerät. Wenn ihr E-Mails lest, sind sie auch auf den anderen Geräten (z.B. PC) gelesen, aber bleiben (soferne ihr sie nicht löscht – einmal löschen, löscht natürlich auf allen Geräten). Wenn ihr E-Mails vom iPhone/iPad sendet, so sind diese auch auf allen anderen Geräten dann unter “gesendete” zu finden.

Hinweis – im Status seht ihr nicht automatisch, wenn E-Mails empfangen werden und die E-Mails werden niicht im Hintergrund synchronisiert (anders als bei ActiveSync/Exchange). Ihr müsst die Mail-Applikation starten und etwas warten bis die E-Mails synchronisiert sind.

Mailenable verwendet intern folgende Ordnernamen:

Entwürfe: “Drafts”
Gesendet: “Sent Items”
Gelöscht: “Deleted Items”
Dies muss bei iOS unter “erweitert” in den IMAP-Accountinformationen geändert werden (sonst werden gesendete e-Mails und Entwürfe übers Webmail Interface + Outlook bis Version 2010 und die von den iOS Geräten in verschiedenen Ordnern abgelegt bzw. nicht gefunden)!
Zur Werkzeugleiste springen